Ganztagsangebot

Die Hostatoschule bietet bereits seit vielen Jahren unterschiedliche Ganztagsprogramme und –angebote für ihre Schülerinnen und Schüler der Grund- und Hauptschule an. Wir sind bemüht, diese stetig nach den Bedürfnissen der Familien und den strukturellen Voraussetzungen der Kommunal- und Landespolitik qualitativ und quantitativ weiterzuentwickeln. Träger aller Ganztagsangebote unserer Schule ist der Förderverein der Hostatoschule in Frankfurt am Main e.V.

Aktuell nimmt die Schule an den Projekten „Pakt für den Nachmittag“ und „Offene Frankfurter Ganztagsschule“ teil. Die damit verbundenen Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebote stehen entsprechend der räumlichen und personellen Kapazitäten allen Schülerinnen und Schülern nach Anmeldung zur Verfügung.

Das Ziel aller unterschiedlichen Programme und Projekte ganztägigen Lernens an unserer Schule ist es, den Veränderungen der Gesellschaft gerecht zu werden und unserer Schülerschaft und deren Eltern eine verlässliche und qualitativ hochwertige Betreuung am Vor- und Nachmittag zu gewährleisten. Neben dem reinen Betreuungsaspekt spielen in den Nachmittagsstunden auch die Bereiche Bildung und Erziehung eine zentrale Rolle. Die Kinder erhalten nach dem Unterricht die Möglichkeit, ohne Leistungsdruck und in einem geschützten Rahmen mit ihren Freundinnen und Freunden zu spielen, zu lernen, ein gesundes Mittagessen zu sich zunehmen und in den AGs ihren Interessen und Fähigkeiten nachzugehen.

Dabei legen wir besonderen Wert darauf, den Kindern und Eltern am Vor- und Nachmittag ein ganzheitliches Konzept rund um Betreuung, Bildung und Erziehung zu bieten, indem die Leitlinien der Hostatoschule konsequent fortgeführt werden.

Für Nachfragen rund um den Ganztag stehen ihnen unsere Ganztagskoordinatorin Frau Röhrig und unsere Leiterin der Erweiterten Schulischen Betreuung Frau Katsikas gerne persönlich, telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Hier finden Sie die verantwortlichen Personen.